Donnerstag, 18. November 2010

WARUM??????

Meine Güte, ich habe nicht mal 2 Nähte genäht und schon 3 Maschinennadeln zerschossen...
:(
Was mach ich denn falsch?
Ich habe den ganz normalen Baumwollstoff und den ganz normalen Faden, den ich sonst auch verwende. Zwei Nadeln sind jedoch - nach viel zu kurzer Lebensdauer- dem Versuch einen Reißverschluss einzunähen zum Opfer gefallen. Ich habe extra den Reißverschlussnähfuß benutzt.

Kommentare:

  1. so siehts auch oft bei mir aus ^^
    hast was an der fadenspannung verändert?
    was für ne maschine hast du eigentlich ?
    grüße
    tapfer bleiben

    AntwortenLöschen
  2. eine ganz kleine Singer 8280 (halt für Zwerge ;)
    mmh, das mit der Fadenspannung kann sein, die steht im Moment auf 2

    AntwortenLöschen
  3. 2 ist oft knapp naja meine mutter is gelernte schneiderin aber halt DDR schneiderin aber sie hat echt gute tips!!!!führl mal die naht wenn sie zu straff is dann fadenspannung erhöhen naja mir hats geholfen!!! hab ne AEG von ebay neukauf 70 euro glaub ich SINGER wie geil
    hoffe bekomme die singer von meiner mutter ^^ (na gaaaaaaaaaaaanz alte)
    habe gerade mal gegoogelt is sone kleine haushaltsmaschine oder? krass und so schöne dinge bekommst m it der hin !!!!!bin gerade beeindruckt!!!!
    sei lieb gedrückt vom schneiderlein

    AntwortenLöschen
  4. Heißt ja nicht im umsonst das tapfere (Zwergen-)Schneiderlein ;) Dafür hast Du den Kampf mit dem Reißverschluß gewonnen!!!

    LG Janna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...